The Sandiplex-5

Der Fünf-Ball-Sandiplex ist etwas (aber nicht soo viel) schwieriger als “Der Knoten”. Bei beiden handelt es sich um Tricks für zwei Jongleure. (Anfänger, oder sagen wir: leicht Fortgeschrittene) Namensgebend sind die Multiplex-Würfe, und die Tatsache daß wir keinen hatten. Wer den – namenlosen – Trick von einer Convention mitbrachte ist aber vermutlich leicht zu erraten.

The Knot Thing

Der “Knoten” (Knot Thing) ist ein absolut anfängertauglicher Trick für zwei Jongleure. Namensgebend ist die Ballweitergabe – siehe Bild 3 – welche “mit großer Geste” erfolgen sollte. Die eine eventuelle Schwierigkeit ist, den Trick nach mehr aussehen zu lassen als er tatsächlich ist. Rhythmus/Synchronizität und ein formschöner Handover sind hierbei hilfreich. PS: Der Sandiplex-5 kommt … Weiterlesen

Donnerstags-Training in der Friedrichsau

die Uni-Halle ist seit dieser Woche geschlossen – und wir sperren sie erst im Oktober wieder auf. Abhängig von Wetter, Bedarf, etc. treffen wir uns ab jetzt auch donnerstags in der Friedrichsau. Wegbeschreibung ist hier: https://www.jonglieren-in-ulm.de/training/ Man sieht sich in der Friedrichsau!

The Loom Run

image (Loom Run)

The “Loom Run” is a three person juggling routine I invented in 2017. Euphorized by the (humble) success of sorting out the Double-W, I got creative again…The Loom Run actually further develops my “shifting columns” idea. It consists of nothing but column shifting throws, really.According to some reports, it’s “quite a unique feeling” how the … Weiterlesen

The Double-W

The Double-W is a two person juggling routine I invented back in ca. 2008 when Wilma (neat – two Ws literally juggling W shapes) was still in town. I’m sure she kept my sketch/letter just in case I needed written proof. Anyway, the first successful performance of the Double-W saw the light in – 2016. … Weiterlesen